Die tiefste Landstelle Deutschlands 3,54m unter NN

Fotos: Jens Tiedemann
Foto: Jens Tiedemann

Hier kann sich der Besucher, der tiefsten Landstelle Deutschlands, einen Eindruck vergangener Sturmfluthöhen verschaffen und seinen Blick über die Weite unserer schönen Marschlandschaft schweifen lassen. Damit uns diese einmalige Aussicht auch in Zukunft so erhalten bleibt, muss die ABV in der kommenden Legislaturperiode besonders stark im Gemeinderat vertreten sein.

  Newsletter abonnieren

eMail Adresse
Name
Ort
anmeldenabmelden


Joletter.de-Newsletter

Besucher:

X-Stat.de

Letzte Änderung: 22.06.17
Einladung GV & Glasfaser